Foto: Jens Schulze

Ostern in der Marktkirche

Nachricht 12. April 2022

Die Heilige Woche

Das sogenannte „triduum sacrum“ (lateinisch für „heilige drei Tage“) oder auch triduum paschale (österliche drei Tage) nimmt uns in der Heiligen Woche hinein in die Bewegung vom Dunkel ins Licht, vom Tod zum Leben. Genau genommen handelt es sich nicht um drei verschiedene, sondern um einen einzigen Gottesdienst, der von Gründonnerstag (Erinnerung an Jesu letztes Mahl mit den Seinen), über Karfreitag (Tag der Kreuzigung des Herrn) bis zur Osternacht und zum Ostermorgen (Feier der Auferstehung Jesu) reicht. Liturgische zählt der Vorabend eines Tages bereits zum nächsten Tag, sodass das triduum ursprünglich von Donnerstagabend bis Sonntagabend reichte. So wird deutlich, dass Leiden und Auferstehung Jesu als zwei Seiten desselben Heilsereignisses zu verstehen sind.  

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten!

Gründonnerstag | 14.4. | 18 Uhr | Kreuzkirche
Tischabendmahl
Pastor Marc Blessing, Pastorin Angelika Wiesel
Ökumenische Gemeinschaft Homosexuelle und Kirche (HuK)
Studierende der ESG
Axel La Deur, Orgel

Karfreitag | 15.4. | 10 Uhr | Marktkirche
Stadtsuperintendent Rainer Müller-Brandes
Ulfert Smidt, Orgel

Karfreitag | 15 Uhr | Kreuzkirche
Andacht zur Todesstunde Jesu
J.C. Demantius: Johannes-Passion
Pastor Marc Blessing
Vokalconsort Hannover
Axel LaDeur, Orgel

Ostersamstag | 16.4. | 23 Uh | Marktkirche
Feier der Osternacht
Landesbischof Ralf Meister
Stadtsuperintendent Rainer Müller-Brandes,
Pastor Marc Blessing
Schola des Bachchores, Ltg. Jörg Straube
Ulfert Smidt, Orgel

Ostersonntag | 17.4. | 10 Uhr | Marktkirche
Ostergottesdienst
Landesbischof Ralf Meister
Kantorei St. Georg, Ltg. Jörg Straube
Ulfert Smidt, Orgel

Ostermontag | 18.4. | 10 Uhr | Marktkirche
Ostergottesdienst
Pastor Stephan Goldschmidt (Michaeliskloster Hildesheim)
Ulfert Smidt, Orgel

 

Es gelten die Beschlüsse des Kirchenvorstands vom 31.3.2022, dies bedeutet weiterhin eine Maskenpflicht in der Kirche. Änderungen vorbehalten.