Foto: Hans-Ulrich Kreisel

Kindergarten der Marktkirche

Mitten in der Innenstadt Kinderstimmen zu hören, neben der Ruine der Aegidienkirche fröhlich spielende Kinder zu sehen, ist wunderbar. Seit mehr als 6o Jahren betreibt die Marktkirche die Kindertagesstätte im Senior-Blumenberg-Haus.

Wir wissen, wie wichtig es ist, dass die Kinder in den ersten Lebensjahren gefördert und gefordert werden. Dass sie lernen, miteinander sorgsam zu sein. Selbstvertrauen und Neugier sind eine wichtige Basis für eine gelingende Lebensgestaltung. Uns ist wichtig, dass die Nächstenliebe in unserem Kindergarten gelebt und gelehrt wird. Im Alltag und in Gottesdiensten sollen die Kinder erleben, dass sie uns mitten in der Stadt herzlich willkommen sind, spielend und tobend.

Foto: Hans-Ulrich Kreisel

Unser Angebot

Foto: Hans-Ulrich Kreisel

Sieben pädagogische Fachkräfte betreuen bei uns 60 Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren, mit unterschiedlicher Nationalität und Religion.

Wir arbeiten nach dem Konzept der „offenen Kindergartenarbeit“. Das heißt: Es gibt keine Gruppenräume im herkömmlichen Sinn, sondern Funktionsräume. Die Funktionsräume wecken die Neugierde der Kinder und motivieren sie, Eigenes auszuprobieren. So wird ihre Lernfähigkeit gefördert. Wir haben ein schönes, großes Außengelände und verbringen viel Zeit mit den Kindern draußen. Auf dem Außengelände finden die Kinder alles, was sie sich von einem Spielplatz wünschen: Sandebene, Rasenfläche zum Ballspielen, Kletter- und Rutschberg, Wippe, Schaukeln, Klettergeräte, Fahrrad- und Rollerfahrbahn, Wasseranlage.

Großen Wert legen wir darauf, dass die Kinder das, was sie tun, freiwillig tun und dass sie sich in unserem Kindergarten wohl fühlen. Wir betrachten sie als eigenständige Persönlichkeiten, die auf ihre eigene Art fühlen, handeln und denken.

Jedes Kind wird mit seinen Stärken und Schwächen angenommen und verstanden. Dabei achten wir besonders auf die Stärken der Kinder. Wir heben hervor, was sie bereits können und bauen darauf auf. Schwächen der Kinder nehmen wir als Signale ernst und schauen, gemeinsam mit den Eltern, nach individueller Hilfe und Unterstützung. So bieten wir den Kindern einen Ort, an dem sie in einer sicheren und geborgenen Umgebung Erfahrungen sammeln können, die sie für ihr weiteres Leben benötigen.

  • Religionspädagogische Arbeit
  • Förderung der Selbstständigkeit
  • Psychomotorisches Turnen
  • Abwechslungsreiche Angebote im Kreativ-, Mal- und Werkraum
  • Sprachförderung für Kinder anderer Nationalitäten
  • Planschen im Nordostbad
  • Gezielte Projekte für künftige Schulanfänger
  • Traumstunde nach dem Mittagessen
  • 3-tägige Kindergartenfreizeit für die größeren Kinder
  • Singen und Musizieren
  • Gemeinsame Feste
  • Schönes Außengelände
  • Frühstücksbüffet
  • Täglich frisches Mittagessen
  • Elternzusammenarbeit

Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Für Berufstätige:

Frühdienst ab 07:00 Uhr
Spätdienst bis 16:30 Uhr

In den Sommerferien bleibt der Kindergarten drei Wochen lang geschlossen.

Sie erreichen den Kindergarten über die Osterstraße. Aus der Richtung Hauptbahnhof biegen Sie rechts, aus der Richtung Rathaus links in die Breite Straße ein. Der Aegidienkirchhof liegt rechts von Ihnen, gleich neben der Ruine der Aegidienkirche. Hier begrüßt Sie ein farbenfrohes Schild mit unserem Logo.

Die nächsten Stadtbahnstationen sind die Stationen Markthalle (Linien 3, 7 und 9) oder Aegidientorplatz (Linien 1, 2, 4, 5, 6, 8 und 10). Erwachsene Beine brauchen für den Fußweg jeweils etwa 7 Minuten.

Sie können uns gerne schreiben oder anrufen, damit wir einen Termin vereinbaren können. Jeweils donnerstags in den geraden Kalenderwochen findet eine Führung um 15:30 Uhr statt. Wir laden neue interessierte Eltern ein, unseren Kindergarten kennenzulernen.

Formular zur Voranmeldung zum herunterladen (pdf)

Sie können es ausdrucken, ausfüllen und dann zu den Sprechzeiten abgeben.

"Kinder sind eine Gabe Gottes“ (Psalm 127,3)
und ein Segen für unsere Welt.

Foto: Anne-Constanze Wolters

Leiterin des Kindergartens

Heike Schmidt
Tel.: 0511 / 324513
Fax: 0511 / 3069084